Consumer

Kabelrinnen P31 – Neues, automatisches Kupplungssystem

Dieses neuartige Kabelrinnen-System wurde mit dem Ziel entwickelt, um Ihren Installationsalltag so einfach wie möglich zu gestalten. Der erste Ansatz der Neuentwicklung des P31 Kabelrinnen-Systems ist der Einsatz eines neuen, automatischen Kupplungssystems mit einer Feder-Mechanik. Die zweite Verbesserung betrifft den Einsatz einer tiefgezogenen Verarbeitungstechnik bei der Herstellung. Diese sorgt für zusätzliche Stabilität der Kabelrinnen. Der dritte Ansatz, das bewährte Verbindungssystem der Formstücke, wurde belassen. Dies erlaubt auch weiterhin das Einschieben von Kabelrinnen in Formstücken zum Längenausgleich.

Kabelrinne P31 Systemdarstellung

P31 KABELRINNE MIT INTEGRIERTEM AUTOMATISCHEM VERBINDERP31 KABELRINNE MIT INTEGRIERTEM VERBINDER
P31 Kabelrinne mit integriertem automatischem Verbinder - AutoClickP31 Kabelrinne mit integriertem automatischem Verbinder - SicherungsstiftP31 Kabelrinne mit integriertem Verbinder - vor der MontageP31 Kabelrinne mit integriertem Verbinder - nach der Montage
Die Kabelrinne wird durch einfaches vertikales Ineinanderschieben
verbunden.
Möglichkeit, die Verbindung
mit einer Schraube zusätzlich
zu sichern. Zum Lösen wird der Sicherungsstift entfernt.
Kabelrinne mit der Höhe 100 und 25 werden mit integriertem Verbinder verbunden.

 

TIEFGEZOGENES BODENPROFILFORMSTÜCKE MIT LÄNGENTOLERANTEM VERBINDUNGSSTÜCK
P31 Kabelrinne - tiefgezogenes Bodenprofil
Durch das neue tiefgezogene
Bodenprofil erhöht sich die
Steifigkeit der Kabelrinne.
Formstücke mit längentolerantem Verbindungsstück - Abhängemöglichkeit, Kabelschutz, Kabelbefestigung, Begrenzung der Einschiebelänge, zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten des Bodens, Messmarkierung

 

PRODUKTÜBERSICHT

P31 Kabelrinne Produktübersicht - Höhe, Ausführung, Material/Oberfläche, Breite